Sei als Coach dabei

Worum geht's?

  • Auf den Code+Design Camps arbeiten 50-75 Jugendlichen an Projektideen, die sie selbst mitbringen
  • Ziel der Camps ist es, Jugendliche ohne und mit Vorerfahrung für die IT-Berufe zu begeistern

Was macht ein Coach?

Coaches auf den Code+Design Camps…

  • begleiten Jugendliche bei ihren Projekten im Bereich Web, App, Gaming, Hardware und/oder Design
  • helfen bei Teambildung und Projektmanagement
  • inspirieren als Praktiker aus der Tech-Branche – egal ob als Profi oder Student, Angestellter oder Selbstständiger

Wie kann ich als Coach unterstützen?

Wir haben unser Coaching so konzipiert, dass für unterschiedliche Zeitbudgets etwas dabei ist:

Was passiert (aus Coach-Sicht) auf den Camps?

  • 1. Tag: Begeistern und Beraten: Du begeisterst Jugendliche für Tech, indem du ihnen präsentierst, was du gerne machst (Open Source, Firmenprojekte…). Du unterstützt als Coach Teams dabei, die für sie richtige Technologie zu wählen und Lernmaterial zu finden
  • Folgetage: Die Coaches bieten pro Camptag je 1,5h Sprechstunden bei Problemen in den Projekten (Technologie, Lernen, Team) an. Außerdem organisieren sie interaktive Workshops à 1,5h zu Themen im Bereich Web, Mobile, Games.
Deine Rolle als Coach
Berater
Begleiter
Joker
Inspirierer

Berater

Als Berater beantwortest du vor allem Fragen zu speziellen Technologien, die die Teilnehmer nutzen. Du bist etwa 1,5 Stunden vor Ort (idealerweise mindestens 2x auf dem Camp), um die Teilnehmer zu unterstützen. Es gibt zwei Sprechstunden-Slots (Vormittag, Nachmittag), du schreibst einfach am Tag zuvor, wann du da sein kannst. Die Teilnehmer sammeln ihre Fragen und bringen nur mit, was sie zuvor nicht lösen konnten.

Zusätzlich zur Sprechstunde hast du auch die Möglichkeit, einen Workshop zu organisieren oder zu begleiten. Oft gibt es Anfänger- und Fortgeschrittenenworkshops zu HTML, CSS, JS, Unity, Android

Begleiter

Als Begleiter fühlst du dich als Allrounder verantwortlich für die Teamentwicklung und Lernerfolg jeder/s Einzelnen. Du bist mindestens einen ganzen Tag dabei, falls möglich auch mehrere (zusammenhängen müssen sie nicht). Deine Aufgabe ist es, Jugendliche bei Fragen zu Programmieren, Team- und Projektmanagement und idealerweise auch ein wenig Design zu begleiten.

Joker

Als Joker hilfst du den Jugendlichen von deinem Schreibtisch irgendwo in der Welt aus. Am besten per Slack. Du schickst uns ein kurzes Video (oder Bild + Audionachricht), in dem du den Teilnehmer kurz über dich erzählst: Wer bist du? Was machst du? Wie kannst du helfen? Wie erfahren die Teilnehmer, wann und wie schnell du antworten kannst?

Inspirierer

Als Inspirierer begeisterst du die Jugendlichen für die Tech-Branche – egal, wie viel Zeit du hast. Du erzählst etwa am ersten Tag über deine Projekte und warum dein Job cool ist oder bist bei der Job-Speed-Dating (auch bekannt als Berufsorientierung) als Gesprächspartner dabei.

Camps

Vorläufige Camp-Pläne

Stuttgart, 06.-11.08.18

Code+Design Stuttgart

*grün = zu diesem Zeitpunkt werden Coaches aktiv

Stuttgart, 13.-18.08.18

Code+Design Stuttgart

*grün = zu diesem Zeitpunkt werden Coaches aktiv

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter


Die Code+Design Initiative e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Berufs- und Studienorientierung im Bereich Informatik und Design.

Vereinsregister VR 35667 B | Code+Design Initiative e.V., Lohmühlenstr. 65, 12435 Berlin